• Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Natalie

Alleine durch Australien reisen - wie lerne ich Leute kennen?

Wenn man sich dazu entschließt, alleine durch ein fremdes Land zu reisen, dann erfordert das eine ganze Menge Mut, Abenteuerlust und Neugierde auf das, was auf einen zukommt. Alleine unterwegs zu sein hat etliche Vorteile, doch was, wenn man sich doch nach ein paar guten Freunden sehnt? Ist es schwierig in Australien Freunde zu finden?


Um diese und einige weitere Fragen geht es in diesem Blogpost!

Wie finde ich einen Reisebegleiter?


Falls du selbst noch nicht vor Ort bist, kannst du dich auch schon von Zuhause aus nach einem Travel Buddy umschauen. Dabei kannst du beispielsweise persönlich in deiner Schule, Universität oder in deinem Freundeskreis herumfragen, ob jemand jemanden kennt, der zufälligerweise auch bald nach Australien reist.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Bekannter zur gleichen Zeit nach Australien reist, scheint vielleicht vorerst gering, aber glaub mir: Es gibt sooo viele Leute, die nach Australien reisen und es werden immer mehr!


Eine andere Möglichkeit ist es, einer Facebookgruppe beizutreten, zum Beispiel Work & Holiday Visum Australien oder Australia Backpackers. Dort kann man Reisende online kennenlernen, und oftmals entstehen so sogar Reisegruppen. Dabei müsst ihr natürlich vorsichtig sein, dass ihr an keine falschen Leute geratet. Also am besten auch mal skypen, dann kann man die Route zusammen planen.


Ich bin als Backpacker in Australien unterwegs, wie treffe ich Freunde?



In Hostels ist das natürlich einfach, weil dort viele junge offene, abenteuerlustige Leute übernachten. Oftmals wird man automatisch angesprochen und kommt so ins Gespräch. Auch hierbei muss man vorsichtig sein, weil nicht jeder gute Absichten hat - oftmals wird in Hostels auch geklaut, also seid vorsichtig mit dem, was ihr anderen erzählt.


Man kann auch ruhig selbst Leute ansprechen, ein Gesprächsthema das immer super klappt ist natürlich das Reisen.


  1. Wohin geht's denn als nächstes?

  2. Kannst du irgendeinen sehenswerten Ort empfehlen?

  3. Was hat dir bis jetzt hier in Australien am besten gefallen?

Und so weiter...


Auf organisierten Touren kann man auch relativ schnell neue Leute kennenlernen, vor allem wenn es sich um kleinere Touren handelt (bis ca. 15 Reisende). Viele haben ihren Trip nicht 100%ig durchgeplant und sind flexible, so entstehen dann auch oft Reisegemeinschaften.


Auch hier ist die Australia Backpacker Facebook Gruppe sehr hilfreich, hat mir persönlich sehr geholfen!!


Ich wohne dauerhaft in Australien und bin noch auf der Suche nach echten Freundschaften - Was kann ich tun?


Ich weiß, wie es ist, wenn man seine Familie, Freunde, sein altes Leben hinter sich lässt und ein komplett neues am anderen Ende der Welt beginnt.

Dabei macht das Leben eine 180 Grad Wendung und man beginnt sozusagen bei Punkt 0. Wenn man sich dann ein neues Leben aufbaut, gehört es auch dazu einen neuen Freundeskreis zu bilden und das ist schwieriger als man denkt!

Zu Schul oder Unizeiten ist es noch einfacher Freunde zu finden, aber als Fremde in einem neuen Land kann das eine große Herausforderung sein. Das musste auch ich feststellen.


Australier sind relativ offen und gehen oftmals direkt auf einen zu. So kann man leicht Bekanntschaften machen aber dabei bleibt es dann leider auch oft.


Bei Bekanntschaften und nicht mehr.


Wahre Freundschaft ist nicht drin. Das habe ich zumindest sehr oft erlebt und einige meiner Freunde können das bestätigen.


Was mir im Endeffekt geholfen hat ist hartnäckig zu sein und sich immer wieder aufs neue auf neue Personen einzulassen. Es ist wie dating. Man trifft sich mit jemanden, weiß nicht ob es funkt oder nicht, und wenns gut läuft, gibts ein zweites Date. Wenn nicht dann folgt Enttäuschung und man fragt sich, ob man jemals wieder eine wahre Freundschaft knüpfen kann.


Durch meinen Freund habe ich ein paar Freunde kennengelernt und versucht immer offen zu sein. Oftmals fühlt man sich dabei unwohl aber es lohnt sich.

Die Facebook Gruppe Germans in Brisbane war auch sehr hilfreich, vielen geht es genauso, sie suchen wahre Freunde.

Dann gibt es auch oft den deutschen Stammtisch zB im German Club in Woolloongabba.


Ansonsten sollte man Arbeitskollegen/kolleginnen offen ansprechen, viel raus gehen und sich nicht zuhause vergraben.


Ich tue mich schwer auf andere zuzugehen, hast du irgendwelche Tipps?


Auch in dieser Situation kann es helfen, Leute online kennenzulernen, wobei man immer vorsichtig sei muss. Ein guter Ausgangspunkt ist zu einem Ort zu gehen, wo du denkst, dass die Leute dort ähnliche Interessen haben. Zum Beispiel zum Sport, ins Yogastudio, auf ein Konzert und so weiter. Ich find es auch sehr gut sich mit Deutschen zusammen zu tun, klar will man nicht nur deutsche Freunde, aber da hat man eben schon mal viele Gemeinsamkeiten.


Und die trifft man hier in Brisbane überall an.


Habt ihr irgendwelche Tipps, um Freunde zu finden? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen!



4 Ansichten