• Natalie

Partnervisum für Australien - So läuft der Medical Check ab

Wenn man sich in Australien mit seinem australischen De Facto Partner für das Partnervisum bewirbt, dann führt kein Weg am Medical Check vorbei. Entweder man macht unaufgefordert gleich einen Termin für die Examination aus, oder man wartet, bis die Visabehörde danach fragt. Egal, wann man den Health Check in Angriff nimmt, läuft er doch immer sehr ähnlich ab. Wie? Das erfahrt ihr hier.

Was ist das für ein Test?

Im Grunde will die australische Botschaft von dir wissen, ob du irgendwelche schwerwiegenden Krankheiten wie Tuberculosis oder HIV, etc. hast. Deshalb ist es Pflicht, so einen Health Test zu machen, wenn du dich für ein Partnervisum bewirbst. Den Test kannst du nicht bei irgendeinem beliebigen Doktor machen, normalerweise muss das bei einer BUPA Klinik in Australien sein.


Woher weiß ich, was untersucht werden muss?



Wenn man die Bewerbung online eingereicht hat, dann kann man im Immiaccount (so nennt sich die Seite, auf der man sich für das Visum bewirbt) einen Fragebogen ausfüllen und danach einen sogenannten "Medical Referral Letter" herunterladen. Das ist ein Brief mit einer Referenznummer und einigen anderen Daten, unter anderem steht darauf, was untersucht werden muss. Wie genau sich das errechnet, bleibt mir jedoch ein Rätsel. Diesen Referral Letter muss man dann zu BUPA mitnehmen und abgeben.


Wann sollte man den Medical Check machen?



Grundsätzlich kann man diesen Test machen, sobald man sich für das Partnervisum bewirbt, also sobald man die Bewerbung im Immi Account beginnt. Jedoch ist der Medical Check nur ein Jahr gültig und da der Bewerbungsprozess des Visums normalerweise länger als ein Jahr dauert, ist es empfehlenswert, den Test nicht gleich zu Beginn des Bewerbungsprozesses zu machen. Denn dann kann es sein, dass man das ganze nochmal machen muss (plus nochmal dafür zahlen muss!).


Man kann deshalb warten, bis man von der Australischen Botschaft kontaktiert wird, so habe ich das auch gemacht. Den Termin habe ich superschnell bekommen und die Ergebnisse werden automatisch von BUPA eingereicht. Innerhalb von 5 Tagen habe ich dann sogar mein temporäres Visum bekommen!


Wie viel kostet sowas?



Leider werden die Kosten für diesen Medical Check nicht von der Krankenkasse bezahlt, wir müssen alle selbst dafür blechen. Die Kosten sind davon abhängig, was genau untersucht wird (das ist bei jedem anders), aber man sollte mit Kosten von ca. $400 rechnen.


MEHR INFO ÜBER DIE MEDICAL EXAMINATION ERFAHRT IHR HIER.



4 Ansichten
  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle